Chällertheater

Sagen Sie's weiter


56697

Ihre Firma?

Im Sommer 1979 erfolgte der Start des Chällertheaters im Baronenhaus. Der gewölbte ehemalige Weinkeller des Hauses wurde auf Initiative von Ernst Wild und Alfred Lumpert in ein Kleintheater mit rund 80 Plätzen umgebaut. Die ganze Bandbreite der Kleinkunst (Theater, Clownerie, Instrumental- und Vokalmusik, Puppentheater etc.) gehört zum Repertoire dieser beliebten Kleinbühne. Das sehr abwechslungsreiche Programm und das spezielle Ambiente garantieren dem Chällertheater seit Jahren ein festes Stammpublikum.

Bewertungen

 

 Jetzt bewerten
0 0 5 0